Horror Circus – Er will doch nur spielen

B7B68C90640E11E296870CD4B20AF872

 

Was ist das? habe ich mich gefragt. Eher zufällig fand ich eine Veranstaltung, die meine Aufmerksamkeit erregte; sind es ja wir Dunklen, die Spaß an dem Morbiden haben. Aber einen Horror Circus, ohne lustige, bunte Clowns, attraktive Seiltänzerinnen, biegsame Schlangenmenschen und Wildtiere, die bizarre Kunststücke vorführen?

Ich ging auf die Suche und wurde fündig. Ein Circus, der eine Mischung aus Geisterbahn und atemberaubenden Special-Effects bietet. Der geneigte Horror-Fan wird hier auf seine Kosten kommen, denn schon mit dem Einlass bekommt man das Gefühl, eine andere Welt zu betreten und wird von gruseligen Geistern, Zombies und Freaks begrüßt.

Der Circus selbst empfiehlt eine Altersbeschränkung ab 14 Jahre; ist aber keine brutale und blutige Freakshow, in der Gewalt im Vordergrund steht.

Mein Fazit: Rasante Actionshows im Todesrad, Spiele mit dem Feuer, eine Jonglage der Extraklasse mit dem Namen „Horror pur der Extraklasse“, Stromschläge, zuckende Glieder. Hochseilartistik mit verbundenen Augen in gruseliger Atmosphäre untermalt mit Gothic-Musik. Den Grusel findet man nicht nur in der Manegen, denn auch das Foyer ist im entsprechenden Ambiente gehalten und wärend man auf Einlass wartet, wird man, mal still, mal laut von Geistern, Vampiren, Kettensägenmördern, untoten Mönchen umrundet.
Am Ende der Veranstaltung stehen die Artisten in ihren Kostümen etwas freundlicher den Besuchern für schaurige Erinnerungsfotos zur Verfügung.

Und dennoch… er will doch nur spielen. „Komm‘ doch, wenn Du Dich traust!“

Als Abschluss bietet der Horror Circus noch eine After Show Party, dessen Ende immer unbekannt und auch unbestimmt ist.

Nächste Gastspiele:

13.06. – 23.06. Mönchengladbach (NW) Messegelände Nordpark

27.06. – 07.07. Osnabrück (NI) An der Halle Gartlage

11.07. – 28.07. Dortmund (NW) Ort wird noch bekannt gegeben

Veranstaltungsuhrzeiten:

Mittwochs und Donnerstags ab 20:00 Uhr

Freitags und Samstags ab 20:00 Uhr und Late-Night-Show ab 23:00 Uhr

Sonntags ab 18:00 Uhr

Montags und Dienstags keine Veranstaltung

Preise:
Zwischen 10 € und 35 € je nach Sitzkategorie. Ermäßigte Preise werden für Schüler, Studenten, Schwerbehindert gegen Vorlage des Ausweis gewährt. Auf der Homepage gibt es ebenfalls einen Rabattgutschein über 10 € zum ausdrucken. VVK über Eventim oder telefonisch im Circus ist möglich, sowie Abendkasse.

Weitere Infos und Spielzeiten unter http://www.horror-circus.net

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Horror Circus

About Marcel Saint Julien

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …

  • raimund

    hallo. schöner bericht. ich wollte dich nur kurz darauf hinweisen, es gibt noch einen zweiten circus dieser art. der nennt sich circus des horrors. im moment macht er zwar gerade sommerpause, aber er wird anschl. wieder auf tour sein. z.b. in duisburg.
    und einen kleiner hinweis sei noch gestattet, wenn du dich etwas „gruseln“ magst, schau mal im horrorhaus vorbei.
    beide acts findest du , für mehr infos , auch auf facebook.
    dunkle grüße aud bochum