M’era Luna 2013 – der Countdown läuft

Mera LunaNur noch wenige Stunden, dann gehts los. Wir freuen uns riesig, vor allem darauf, euch mal kennenzulernen. Nordish und Lady Sonea werden unter euch weilen. Ihr werdet uns erkennen. Sprecht uns einfach an.

Wir sind auch offen für Kritik, Lob oder einfach mal drauf losquatschen und Spaß haben. Und keine Angst, wir beißen nur nachts 🙂

Nordish wird jede Menge Bilder machen und diese werden hier auch veröffentlicht. Also wenn ihr auf unserer Seite erscheinen wollt, werft euch einfach vor die Kamera. Wenn nicht, tja Pech, wir kriegen euch trotzdem drauf.

(Ihr könnt dem natürlich widersprechen)

Hier nun die letzten Infos vor dem diesjährigen M’era Luna vom Veranstalter FKP Scorpio:

 

Liebe M’era Luna Freunde,

[…] Der Aufbau geht in die heiße Phase, an den Roben werden die letzten Fäden gezogen und der Geschmack von leckerem Met versüßt unsere Gedanken und lässt die Vorfreude auf das kommende Wochenende auf 180% ansteigen.

Damit aber auch alles reibungslos abläuft, haben wir Euch hier noch mal alle wichtigen Informationen rund um die Anreise, Fast Lane, Autogrammstunden und weiteren Highlights zusammengefasst.

Desweiteren müssen wir Euch leider mitteilen, dass IAMX ihre Show beim diesjährigen M´era Luna absagen mussten, hier das Statement der Band:

Hello Beautiful People,

Unfortunately, despite the strict program and care by doctors, Chris‘ condition has not improved. He has flown back to the UK for extensive treatment, and therefore, all three remaining IAMX festival performances in August have to be cancelled.

Chris is overwhelmed by your love and supportive words and is looking forward to reconnecting with you at the Screams Tour in fall.

We will keep you posted about his recovery.

 

Würdig vertreten werden IAMX durch die skandinavische Band ZEROMANCER.

Das norwegische Quintett meldet sich zurück mit ihrem Album „Bye-Bye Borderline“. Glasklar produziert, scharfkantig und treibend vereint es alles, was den Sound Zeromancer seit jeher ausmacht. Unagepasster aggressiver Synth-Gothrock mit Texten, die einem das Fleisch von den Knochen trennen. Zeromancer erschaffen auch live eine bedrohlich-dichte Atmosphäre, immer wieder durchbrochen von lichten Momenten voller unwiderstehlicher Gesangsmelodien von Sänger Alex. Große Gesten, mächtiger Sound und jede Menge Gänsehaut – das ist garantiert.

 

Infos zur Anreise:

Anreise mit dem Auto

Von Hamburg, Bremen und Hannover: Über die A7 in Richtung Kassel / Abfahrt Hildesheim Drispenstedt Richtung Flugplatz.

Von Kassel, Frankfurt: Über die A7 in Richtung Hannover / Abfahrt Hildesheim Drispenstedt Richtung Flugplatz

 

Anfahrt mit dem Zug

Bis Hauptbahnhof Hildesheim, dann nur noch ca. 30 Minuten bis zum Veranstaltungsgelände. Auf Hinweisschilder achten! Busverkehr Hauptbahnhof – Flugplatz: Linie 17

 

Sonderbusverkehr zum Festivalgelände

Der Hildesheimer Stadtverkehr richtet am Festivalwochenende einen Bus-Sonderverkehr vom Bahnhof Hildesheim zum Festivalgelände ein. Mehr Infos unter www.svhi-hildesheim.de

 

Fast Lane

Alle, die ohne Gepäck zur Bändchenausgabe kommen, können durch einen separaten Eingang an der „Gepäckschlange“ vorbei und sich so zügig das Bändchen abholen. Wer also die Vorteile der Fast Lane nutzen möchte, der lasse das Gepäck entweder erstmal im Auto oder spreche sich mit seinen Kumpels ab, das zunächst ein Teil der Gruppe – ein Stück vom Bändchenzelt entfernt – beim Gepäck bleibt und die anderen ihre Bänder über die Fastlane abholen. Dann gehen die jeweils anderen zum Bänderholen bzw. achten auf das Gepäck.
[…]

 

Autogrammstunden Timetable

SAMSTAG
13:15 – 14:00 Saltatio Mortis
14.00 – 15.00 Mono Inc. + Special Guest
15:30 – 16:00 End Of Green
16:00 – 16:30 Gothminister
16:30 – 17:00 Mesh
17.00 – 17.45 Lord Of The Lost
18:30 – 20:00 The Crüxshadows

SONNTAG
12.30 -13.00 Unzucht
13:00 – 14:00 ASP & Kai Meyer
14.00 – 14:30 Staubkind
14:30 – 15:00 SITD
15.00 – 15.30 Coppelius
15.45 – 16.30 Tanzwut
16:30 – 17:00 Front Line Assembly
17:00 – 17.45 Front 242
18:00 – 18:45 Apoptygma Berzerk
18:45 – 19:30 Nightwish
19:30 – 20:30 Blutengel

 

Festivalpost

So ein Festival ist schon ein bisschen wie Urlaub. Weniger für den Körper, umso mehr für das Gehirn. Dieses Jahr könnt ihr Postkarten direkt vom Festival zu Euren Lieben verschicken. Einfach beim Postamt (am Info Point zu finden) eine Karte aussuchen, beschreiben, bemalen, gestalten und wir kümmern uns um den Versand. Die Postkarten gibt es zum Schnäppchenpreis von 1€ inklusive Briefmarke.

 

VOLT – Tragbare Energie für Eure Smartphones

Lade dein Handy in deiner Tasche auf!

Volt ist ein neuer Akku-Auflade-Service auf dem M´era Luna Festival, der es dir ermöglicht dein Smartphone direkt in deiner Tasche und während du unterwegs bist, aufzuladen. Die tragbare Volt-Batterie kann an den Volt-Ständen abgeholt und immer wieder gegen eine aufgeladene eingetauscht werden. Mit diesem Service hast du die Freiheit dein Smartphone überall und unbegrenzt auf dem Festival zu nutzen! Ihr könnt Euch entscheiden zwischen der Variante „Always On“, bei der Ihr das ganze Wochenende über einen vollen Akku am Volt-Stand bekommen könnt, oder „Single Charge“, bei der Ihr Euer Handy einmalig aufladet (diese Variante wird erst vor Ort angeboten).

Die Anzahl der Volt-Batterien ist limitiert, daher empfehlen wir die Batterie schon vorher zu bestellen. Bucht eure Batterie im Voraus zum Frühbucherpreis für 9,- € unter getvolt.dk/de/festival

 

Werdet Teil des Fotokalenders für das Jahr 2014

Aufgrund der tollen Resonanz im letzten Jahr, wird es wieder einen Fotokalender geben. Also, zeigt her Eure Roben, Gewänder, Latexoutfits und feinen Corsagen. Nehmt Teil an unserer Fotoaktion für den neuen M´era Luna Fotokalender 2014.

Nach dem Festival bieten wir Euch die Möglichkeit, Eure schönsten Bilder vom Festival auf der M´era Luna Webseite hochzuladen und die anderer Besucher zu bewerten. Über ein Upload-Formular könnt Ihr bis zu drei Bilder zur Abstimmung bereitstellen. Ende der Aktion ist der 31. August 2013. Aus den besten Bildern wählt unsere Redaktion einige Motive für den Kalender aus. Zudem werden wir wieder unsere Festivalfotografen über das Gelände schicken und auch hier die schönsten Bilder von Euch mit in den Kalender aufnehmen. Rund um Weihnachten gibt es den Kalender dann wieder optional zum Ticketkauf. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

 

Für Kurzentschlossene gibt es vor Ort noch ein Kontingent an Wochenendtickets. Wer nur einen Tag vorbeischauen kann, kann jederzeit ein Tagesticket erwerben. Abendkassenpreise belaufen sich auf 100,- € für ein Kombiticket inkl. Müllpfand und 60,- € für ein Tagesticket.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Dunkle Grüße,

Euer M’era Luna – Team

Tickets
Festivaltickets für beide Festivaltage sind zum Preis von 84,- € inkl. Gebühren und 5,- € Müllpfand zu bestellen unter meraluna.de oder der Hotline 0180 6-853 653 (0,20 €/min/Mobilfunk max. 0,60 €/Min.).

Tagestickets (Samstag oder Sonntag) gibt es im Vorverkauf für 49,- € inkl. VVK-Gebühr.

Abendkassenpreise belaufen sich auf 100,- € für ein Kombiticket inkl. Müllpfand und 60,- € für ein Tagesticket.

Newsquelle/Bildquelle: ©fkpscorpio

 

About >Redaktion<

Dieser Beitrag wurde entweder offiziell von mehreren Mitgliedern aus unserer Redaktion verfasst oder stammt von einer ehemaligen Redakteurin bzw. einem ehemaligem Redakteur. Mehr zu unserem Team findet ihr bei "über uns" & "sei dabei".

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton