::OT:: Oberer Totpunkt (Bettina, Micha, David)

::OT:: Oberer Totpunkt Record-Release Party „Erde Ruft“ im KIR Hamburg

::OT:: Oberer Totpunkt (Bettina, Micha, David)
::OT:: Oberer Totpunkt (Bettina, Micha, David)

Am 04. Juli 2009 war es endlich soweit: ::OT:: Oberer Totpunkt releasten ihr zweites Album Erde Ruft. Das wurde natürlich gehörig gefeiert. In dem kleinen, gemütlichen KIR in Hamburg Altona feierte die Band um Frontfrau Bettina Bormann. Mit von der Partie: Radio Dark Dimensions (RDD) und Schwarze News.

Um das KIR in der Barner Straße zu finden, bedarf es ohne Zweifel entweder Ortskenntnis oder wachsame, offene Augen. Im hinteren Teil des Gewerbeparks Barner Straße 16, direkt neben einer PKW-Werkstatt, erkennt man ein großes, rotes Tor, hinter welchem sich der kleine Kassenraum des Clubs verbirgt. Nach dem Durchqueren der Garderobe gelangt man dann in den Saal des angenehm überschaubaren Lokals, gefüllt durch eine großzügige Bar, einer Bühne und der Tanzfläche. Heute war ein Teil des Floors durch einige Podeste verstellt – Der Laufsteg der Models vom Colours Hamburg und FEE-Fashion, dem Opening der Show. Hier fand am Sonnabend, dem 04.07.2009 ab 20 Uhr die Record-Release Party zu ::OT:: Oberer Totpunkt’s zweitem Album Erde ruft statt.


Die Models des Colours in Action.
Die Models des Colours in Action.

Den Auftakt bildete eine herausragende Präsentation der Colours-Models, die die Outfits im Rahmen einer eleganten und einfallsreichen Choreografie präsentierten. Diese Mühe wurde durch minutenlangen Applaus für die Models belohnt.
Die Models, die einen Teil des Angebots von FEE-Fashion präsentierten, beschränkten sich auf die typische Laufsteg-Choreografie, was aber den besonderen, ja fast extravaganten Stil der Outfits hervorhob.


Dann kam der lang erwartete Moment:  Bettina Bormann (Vocals), Michael Krüger (Drums), David Neselhauf (Kontrabass) und Tom Wendt (E-Gitarre) enterten die kleine Bühne des gemütlich-familiären KIR.

OT eröffneten ihre Show mit Track eins des neuen Releases „Erde Ruft“: Blutmond. Mit jedem Wort, das Bettina an das Mikrophon übergab und mit jedem Beat, den Micha aus den Drums prügelte wurde die anfängliche Zurückhaltung des Publikums weg geweht.
Nach „Blutmond“, dessen Video im Alten Elbtunnel gedreht wurde, erklang  „Schlacht“ (Track 3). Dieser Song schaffte es am 21.06.09 (Also 2 Wochen vor Release) immerhin in die Neuvorstellungen der GEWC (German Electronic Web Charts).
‚Morituri te salutant‘ und ‚memento mori‘ hieß es nach dem medienkritischen Song „Schlacht“ in Track 7 des Releases Erde Ruft: „Imperator“.

Als vierter Song erklang „Letzter Gang“ (Track 8). Während das Publikum tanzend immer mehr die Nähe zu den Künstlern auf der kleinen Bühne suchte, rockten Bettina, Micha, Tom und David. Insbesondere David am Kontrabass war einer der Hingucker – Instrumentenbeherrschung und eine unvorstellbare Portion Freude am Performen stachelten das Publikum weiter an. Aber auch Tom an der E-Gitarre hatte großen Einfluss auf das audiovisuelle Erlebnis für das Publikum.

Bettina, Micha und Tom von ::OT::
Bettina, Micha und Tom von ::OT::

Der vorletzte Song war „Hamburg“ (Track 2) und wurde mit großer Begeisterung vom Publikum aufgenommen.
Der sechste und letzte Song der Performance sollte „Erde ruft“ sein, der zehnte von insgesamt zwölf Titeln auf dem gleichnamigen Album.
Auf Verlangen des Publikums spielten OT als Zugabe noch einmal den Song „Hamburg“ – und das Publikum rockte.

David am Kontrabass
David am Kontrabass

Als dritter Programmpunkt des Abends im KIR war DJ Bruno Kramm (Das Ich), der sich bedauerlicher Weise entschuldigen lassen musste.
An seiner Stelle kümmerten sich dann DJ Sven Einzelmann (The Promise) und ein DJ des KIR um das Wohl der Publikumsohren – mit Erfolg. Kaum ein Titel bei dem die Tanzfläche nicht zum Bersten gefüllt gewesen wäre.

Nach ihrem Auftritt widmeten sich die vier den Interview-Fragen der RDD-Moderatoren elbin und Ralle. Das Special inklusive dem Interview könnt ihr in Kürze auf Radio Dark Dimensions hören. Infos unter www.r-d-d.de.

Alles in allem war der 04. Juli 2009 sicherlich ein gelungener Abend, auch wenn ich mir für ::OT:: ein größeres Publikum gewünscht hätte. Dennoch – Bettina, Micha, Tom und David hätten kaum ein besseres Publikum haben können.
Stellvertretend für das Publikum von elbin, Ralle und mir ein herzliches Dankeschön an Bettina, Micha, Tom und David.

Eine Besprechung der neuen Scheibe „Erde ruft“ von Oberer Totpunkt findet ihr hier auf Schwarze-News.de in Form eines Reviews.

::OT:: während des RDD-Interviews vor dem KIR
::OT:: während des RDD-Interviews vor dem KIR




Homepage: www.totpunkt.com
myspace.com/totpunkt





BassTierchen
BassTierchen



Für euch vor Ort waren elbin und Ralle (RDD) und BassTierchen (RDD/Schwarze News). Bilder geschossen von Ralle (RDD) und BassTierchen (RDD/Schwarze News).

About BassTierchen

Check Also

Im Zeichen des Hammers- Hammerfall auf Tour

Es gibt wohl kaum eine Band, die so viele Teenager in den 90er Jahren vor …