ASP veröffentlichen neue CD: Maskenhaft – Ein Versinken in elf Bildern

ASP - MaskenhaftLange mussten die Fans von Alexander Spreng und Co auf eine neue Veröffentlichung der Gothic-Helden ASP warten. Zwei Jahre sind seit dem letzten Studioalbum „Fremd (Fremder Zyklus Teil 1)“ ins Jahr gegangen, die Band hat einige Besetzungwechsel durchgemacht und kehrt nun mit der Fortsetzung des Fremden Zyklus zurück.

Am 02. August erscheint die neue Platte „Maskenhaft – Ein Versinken in elf Bildern“ in mehreren Versionen. Die Fans können das neue Release direkt über den ASP-Onlineshop beziehen und dabei zwischen verschiedenen Ausführungen wählen. So erscheint „Maskenhaft“ beispielweise in einem Ultimate Fan Package, was neben der CD in der drei Disc-Ultimate Edition auch noch ein Shirt, einen Bildband und einen Wandkalender plus einem Echtheitszertifikat enthält. Wer es nicht ganz so exklusiv mag, kann natürlich immer noch auf die 2-CD-Ausgabe im Digipack oder auf Vinyl zurückgreifen.

Zusätzlich erscheinen im Juni gleich zwei Ausgaben des ASP-Fanmagazins „Papilion“, in dem ASP ausführliche Einblicke in Produktion und Inhalt des neuen Albums gibt. Kostprobe gefällig?

Asp: Natürlich ist das Songwriting auf der „GeistErfahrer“ ein ganz anderer Vorgang gewesen als auf der „fremd“. Das ist eine rein konzeptionelle Sache. Ich hatte bei der „GeistErfahrer“ kein Konzept, das ich auszufüllen hatte, sondern sechs Konzepte, die ich ausfüllen durfte, weil es sechs einzelne Lieder sind. Dadurch habe ich mich wieder darauf besonnen, einfach das zu machen, was ich glaube am besten zu können, nämlich Geschichten erzählen. Das hat mir sehr auf dem Weg zur „Maskenhaft“ geholfen, weil ich auch da wieder sehr viel songorientierter arbeite als auf der „Requiembryo“ und auf der „fremd“. Ich habe das Gefühl, mit den einzelnen Songs ein Dutzend Kurzgeschichten zu schreiben und die dann zu einem großen Ganzen zusammenzufügen, als mir ein großes Ganzes auszudenken, von dem ich dann ein Dutzend Kapitel schreibe. Das ist für mich der größte Unterschied, den man auf der „Maskenhaft“ hören wird.

Im September geht’s dann passend zum neuen Album auf die gleichnamige Maskenball-Tour. Wer ASP live erleben möchte, hat an den kommenden Terminen die Möglichkeit dazu:

19.09.2013 Schwabach – Markgrafensaal
20.09.2013 Potsdam – Waschhaus
21.09.2013 Magdeburg – Altes Theater
25.09.2013 Oberhausen – Turbinenhalle
26.09.2013 Osnabrück – Halle Gartlage
27.09.2013 Bremen – Aladin
28.09.2013 Leipzig – Haus Auensee
02.10.2013 Giessen – Hessenhalle
03.10.2013 Erfurt – Stadtgarten
04.10.2013 Dresden – Alter Schlachthof
05.10.2013 Wiesbaden – Schlachthof
09.10.2013 Saarbrücken – Garage
10.10.2013 Köln – Live Music Hall
11.10.2013 Hamburg – Markthalle
12.10.2013 Hamburg – Markthalle
16.10.2013 (CH) Pratteln – z7
17.10.2013 Stuttgart – Theaterhaus
18.10.2013 München – Muffathalle
19.10.2013 (A) Wien – Arena

About nattfoedd

Ich heiße Johanna, bin einundzwanzig Jahre alt und studiere Medien und Kunst in Braunschweig. Meine Wohnung habe ich mit Filmplakaten tapeziert, meine DVD-Sammlung platzt aus allen Nähten und ich besitze mehr Bandshirts als andere Mädchen Unterwäsche. In meiner Freizeit arbeite ich als Videothekarin oder schreibe Texte für Dark News.

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …