*Copyright by Michael Roob
*Copyright by Michael Roob

Vorlieben, Macken und Jugendsünden – Elli Berlin im Interview!

Laut, ausdrucksstark und verdammt heiß – so zeigt sich Frontfrau Elli Berlin von „Null Positiv“

Wer harte Growls gepaart mit aparten Klargesang, ausdrucksstarke, tiefgreifende Texte und knallharte Riffs sucht wird genau das bei „Null Positiv“ finden. Elli Berlin spielt mit Ihrer Stimme, gibt alles her, was ihre Stimmenbänder zu bieten haben und holt noch das tiefste Knurren hervor. Und genau das fasziniert. Doch wer steckt hinter Elli Berlin? Ich hatte die Chance der knallharten Frontfrau von „Null Positiv“ ein paar private Fragen zum Thema Vorlieben, Macken und Jugendsünden zu stellen.


*Copyright Michael Roob

 

*Copyright Michael Roob

Hey Elli, danke, dass Du mir die Chance gibst Dich ein wenig auszuquetschen. Brechen wir gleich mal das Eis ;). Was war Dein peinlichstes Erlebnis?

Elli Berlin: „Boah, du legst ja gleich richtig los;-) …schon lange her das mir was peinlich war 😀 „

Und natürlich das Gegenteil dazu. Was war Dein schönstes Erlebnis?

Elli Berlin: „Mein schönstes Erlebnis (musikalisch) war als ich mich für Null Positiv entschieden hab. Ich hab so lange nach meiner eigenen Musik gesucht und oft auch nicht die Mittel und Leute gehabt um diesem Wunsch gerecht zu werden. Als es dann endlich soweit war und ich bei den ersten Demos spürte das ist es, da war ich nur noch glücklich!!!“

Das glaube ich Dir gerne. Über welches Thema könntest Du eine 30-minütige Präsentation halten, ohne jede Vorbereitung?

Elli Berlin: „Zum Beispiel darüber das einem nichts peinlich sein muss. Man ist auf dem Weg und man entwickelt sich ständig. Wir sind heute nicht mehr die die wir gestern waren. Es kostet Kraft und wertvolle Lebenszeit sich mit solch negativen Gedanken aufzuhalten. Positiv an der verbesserten Version seiner selbst arbeiten und Freude haben dabei. Denn das ist die Zeit auf die wir später einmal zurückblicken und es „unser Leben“ nennen :-)“
Ich würde die Präsentation dann gerne mal besuchen. Wann findet sie statt? 😉  Jeder Mensch hat seine Macken. Verrätst Du mir Deine?
Elli Berlin: „Eine Macke ist nie nur schlecht, es gibt ja immer auch die Kehrseite. Ich bin sehr perfektionistisch, was so manchem, der mit mir arbeitet, die Nerven kosten kann. Diese Eigenschaft zwang mich aber stets mich weiterzubilden und heute bin ich dankbar dafür. Wir können fast alle Aufgaben selbst erledigen die für Null Positiv wichtig sind, von Musikvideos über Marketing, Social Media und Co. Es ist eine schöne Freiheit die ich ohne meinen Perfektionismus nie erreicht hätte.“
*Copyright Michael RoobWovor hast Du am meisten Angst?
Elli Berlin: „Davor was in unserer Welt passiert. Es ist kaum noch aufzuhalten. So viel ist schon schief gelaufen und viele lassen sich immer noch ruhig und taub stellen durch flache Unterhaltung und Ablenkung. Ich singe und plädiere nicht umsonst dafür sich mit der Situation auseinanderzusetzen und unseren Frieden und die Freiheit die wir heute genießen nicht in fremde Hände zu legen. Ja meine größte Angst ist es, das zu verlieren.“
Welche Eigenschaft an einer anderen Person findest Du richtig abtörnend?
Elli Berlin: „Ich mag keine Schwätzer und Leute die nicht anpacken und loslegen. Es gibt so viele die groß erzählen „man müsste mal“ . Sie tun es aber nie sondern wissen tausend Gründe warum es nicht funktioniert. Schrecklich! Ich liebe Macher! Menschen die was reißen, sich was trauen und Träume haben die sie auch verwirklichen.“
Was war der größte Mist, den Du als Jugendliche gebaut hast?
Elli Berlin: „Ich war früher schon eine Kriegerin. Meine Freunde wurden von mir beschützt egal was auch passierte. Der größte Mist war mal eine Messerstecherei in die ich geraten bin, weil ich genau das tat. Es hätte echt böse enden können aber ich weiß, ich würde es heute genauso wieder tun. Allerdings würde ich aber vorher die Polizei rufen, heute gibt es ja Handys  ;-)“
Was würdest Du gerne mal ausprobieren, traust Dich aber nicht?
Elli Berlin: „Stagediving! Ich denke immer: Was passiert wenn ich mich verletze und abstürze. Wie geht dann die Show weiter? Aber geil finde ich es wenn ich andere dabei sehe ;-)“*Copyright Michael Roob
Bei welchem Film fängst Du an laut zu lachen?
Elli Berlin:“Tropic Thunder“
Was darf in Deinem Kühlschrank niemals fehlen?
Elli Berlin: „Tomate, Gurke, Eisberg und Käse…ich liebe Käse!
Das kann ich voll und ganz nachvollziehen :D. Und jetzt habe ich noch fünf ganz kurze Fragen an Dich. Bereit?  😀
Bier oder Wein? „Bier“
Sommer oder Winter? „Sommer“
*Copyright Michael RoobSchokolade oder Chips? „Schockolade“
Kopfmensch oder Bauchmensch? „Bauchmensch“
Buch oder Film? „Film“
Liebe Elli, ich danke Dir dafür, dass Du uns einen kleinen Einblick gewährt hast und wünsche Dir und Deinen Bandkollegen alles Gute und viel Erfolg bei der bevorstehenden Tour. 🙂
Elli Berlin – nicht nur eine kraftstrotzende Rockerbraut die immer wieder aufsteht, nein, auch eine super sympathische, offene und junge Frau, die fest im Leben steht und ganz genau weiß was sie will und wie sie es erreicht. Die mit ihren Songtexten den Nerv der Zeit trifft und zum nachdenken anregt. Was will man mehr?
Falls ihr nun Lust auf mehr bekommen habt findet ihr gleich im Anschluss Links zu den Social Media Seiten von Elli Berlin und „Null Positiv“, dem Youtube Kanal von „Null Positiv“ und einen Link zu den aktuellen Tourdates sowie dem Merge Shop.

*Copyright by Michael Roob

About Josephin S. - L.

Ich bin noch ein frischer Schreiberlehrling und bin froh, dass ich meine Erfahrungen bei Dark-News.de sammeln darf. Mir macht es sehr viel Spaß mich kreativ auszuleben und tolle Menschen kennen zu lernen. Zuhören ist meine Stärke. Ganz nach dem Motto "Reden ist Silber-Schweigen ist Gold." Zur Musik kam ich schon sehr füh, da ich in dieser meist meinen Seelenfrieden finden konnte. Ich brauche Musik um mich besser zu fühlen, abzuschalten und um besser nachdenken zu können. :)

Check Also

Spirit In Tunes Festival erblickt die musikalische Welt

  In der heutigen Zeit wird es für viele Szene-Bands immer schwieriger  Teil eines Festivals …