Elvenking – Secrets Of The Magick Grimoire

Die Herren von „Elvenking“ waren immer Gradwanderer. Nicht wirklich Symphonic-Metal, aber auch nicht ganz Folk-Metaler. Genau diese Mischung ist für den Erfolg der Italiener verantwortlich und so präsentiert man mit „Secrets Of The Magick Grimoire“ sein 9. Studio-Album.
Mit „Invoking The Woodland Spirit“ geht es gewohnt schnell zur Sache. Guter, zeitloser Metal, wie man ihn einfach lieben muss. Während die Melodie sich in den Gehörgängen einnistet, beginnt sich die Nackenmuskulatur unweigerlich zu entspannen. Etwas ruhiger zeigt man sich bei „Draugen’s Maelstrom“, ehe sich mit „The One We Shall Follow“ die Folk-Elemente in den Vordergrund begeben. Eine typische Mitsing-Nummer, die ihre Qualitäten auch live unter Beweis stellen wird. Ein weiteres Highlight ist auch „The Horned Ghost And The Sorcerer“. Melodisch und musikalisch auf der Höhe der Zeit zeigen die Herren bei diesem Stück ihre gesamte Spielfreude. „The Wolves Will Be Howling Your Name“ könnte zu einer Hymne der Folk-Metalgemeinde heranreifen. Ein interessanter Songverlauf, gepaart mit der nötigen Härte machen diesen Beitrag bereits heute zu einem Referenzwerk dieses Subgenres. „3 Ways To Magick“ verfügt über einen erhöhten Mitsingfaktor im Refrain, eine gute Live-Nummer, die den Sprung auf die Setlist schaffen sollte. Wer es schneller mag, der bekommt mit „The Voynich Manuscript“ seine persönliche Vollbedienung. Ein ungewöhnliches Stück, das immer wieder Tempo aufbaut, es plötzlich abbremst, nur um dann mit neuer Kraft zurückzukommen. Ein echter Höhepunkt dieser CD. Schwerelos und dennoch heavy zeigt sich „Summon The Dawn Light“. Kein Widerspruch in der Welt von „Elvenking“. Ein echtes Meisterstück, das man sich nicht entgehen lassen sollte. „At The Court Of The Wild Hunt“ ist ein nachdenkliches Stück, das den Ausklang des Albums einläutet. Spieltechnisch auf höchstem Niveau entwickelt sich dieser track im Laufe der Spiellänge zu einem echten High-Speed Beitrag, der sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Fanliebling mausern dürfte. Ein gelungener Abschluss eines großartigen Werkes.
Fazit: „Elvenking“ sind zurück. Mit „Secrets Of The Magick Grimoire“ hat sich die Band ihr eigenes Denkmal gesetzt. An diesem Werk wird sich das gesamte Genre in Zukunft messen lassen müssen. Seid ihr bereit für die neuen Geschichten der Elfenkönige?
Tracklist:
01. Invoking The Woodland Spirit
02. Draugen’s Maelstrom
03. The One We Shall Follow
04. The Horned Ghost And The Sorcerer
05. A Grain Of Truth
06. The Wolves Will Be Howling Your Name
07. 3 Ways To Magick
08. Straight Inside Your Winter
09. The Voynich Manuscript
10. Summon The Dawn Light
11. At The Court Of The Wild Hunt
12. A Cloak Of Dusk

Veröffentlichung: 10.11.2017
Label: Afm Records (Soulfood)
Bandwebseite:https://www.elvenking.net/

About Fabian Bernhardt

Check Also

Beast in Black – Berserker

Nach dem Split mit der Band “Battle Beast” machte sich Mastermind Anton an die Arbeit …