Megaherz – Zombieland Review

Es ist NEU, es ist PUR, es ist ENERGIE: Zombieland, die neue Scheibe von Megaherz.

10513308_745818578799204_3460556810135692406_n
Aus dem eigenen Schatten zu treten und mit seiner Band etwas Neues, Eigenes zu machen, ist nicht nur ein mutiger Schritt, sondern auch jede Menge musikalisches Können und Kreativität. Megaherz ist ehrlich, pur, energiegeladen und die Jungs haben ihren eigenen Stil gefunden. Wer diesen Schritt nicht mit ihrem letzten Album Götterdämmerung schon bemerkt hat, dem wird es aber mit der neuen Scheibe sehr bewusst werden.

Das komplette Album hat meine Erwartungen in allem übertroffen. Die Texte erzählen Geschichten die jedes Herz berühren, die jeder nachempfinden kann. Die Harmonie zwischen der Musik und dem Gesang von Lex ist bisher bei keinem Album so perfekt gewesen. Direkt mit dem ersten Lied nimmt das Album einen gefangen und entführt einen in die Welt von Zombieland. Von einfühlsamen Balladen bis hin zu harten rockigen Beats zeigen sie ihr breites Spektrum.

Sie schreiben ein neues Buch in der langjährigen Bandgeschichte, gehen einen neuen Weg, der ihnen sicherlich viele Pforten öffnen wird.

Es fällt mir sehr schwer, einen Titel als den Besten zu benennen, denn jeder einzelne Song hat seinen Reiz, spricht einen auf seine Art an, erzählt seine eigene Geschichte. Jedoch möchte ich einen besonders erwähnen:

Für Immer setzt ein Zeichen, erzählt von Situationen die jeder von uns schon erlebt hat und sagt uns, dass wir die positiven Seiten von allem sehen sollen und unsere Energie daraus schöpfen sollen.

Denn wenn du gehst
Bleibt etwas hier
Unzerstörbar
Tief in mir
Schließ ich es ein
In mein herz
Für immer

Für jetzt und alle Zeit könnten wir Götter sein

Singen sie weiter und ein bisschen hab ich das Gefühl, dass sie genau in dieseRichtung gehen mit ihrem neuen Album.

So wie Lex singt: „Jetzt bin ich Frei. Ich sprenge alle Ketten“ sprengt er das Schubladendenken und zeigt uns mit einer charismatischen Vielfalt, das jeder Musiker die Freiheit hat sich zu entfalten in allen Genres.

Am 24.10. kommt die neue Scheibe auf den Markt und ich bin mir sicher, sie wird einschlagen wie ein Himmelsstürmer.

Heute startet die große Zombieland Tour mit Stoneman als Support und die solltet ihr nicht verpasssen:

22.10.14 Aschaffenburg / Colos-Saal
23.10.14 Ludwigsburg / Rockfabrik
24.10.14 München / Backstage
25.10.14 Mannheim / Alte Seilerei
26.10.14 Köln / Underground
27.10.14 Nürnberg / Hirsch
28.10.14 Bochum / Matrix
29.10.14 Hannover / Musikzentrum
30.10.14 Berlin / Columbia Club
31.10.14 Hamburg/Grünspan
01.11.14 Bielefeld / Movie

 

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Rezension: Mono Inc. „Together till the End“

  Together Till the End – Mono INC.   Das Jahr 1722…raue See, stürmische Wellen, …