Tourauftakt Blutengel Leitbild-Tour // Technikum München

Die letzten Wochen standen Blutengel an oberster Stelle in diversen Diskussionen der Szene, aufgrund ihres neuen Albums Leitbild. Total unbegründet, denn was Chris, Ulrike und ihre Crew zeigen ist Liebe zur Musik, Liebe zu den Fans in einem musikalischen Gewand.

Dieses Leben gehört nur dir
Solang du atmest solang du lebst
Es gibt kein Weg zurück
du musst immer weiter gehen

Gestern Abend war im Technikum in München Blutengel-Tour-Auftakt der Leitbild-Tour 2017 und mit Massive Ego als Support haben sie einen grandiosen Start hingelegt.

Massive Ego – Marc Massive,  Scott Collins und Oliver Frost haben gleich vom ersten Moment an mit Drag Me In, Drag Me Under das Münchener Publikum mitgerissen. Sänger Marc  weiß gekonnt  seine Mimik und Gestik einzusetzen und die Blicke auf sich zu ziehen. Sie haben gezeigt, dass sie dem deutschen Publikum absolut gerecht werden und haben sicher eine Menge neuer Fans gewonnen.

Nach dem anheizenden Support von Massive Ego, wurden Blutengel von der feiernden Menge mit lautem Getöse empfangen. Die komplette Show – Emotion pur. Ulrikes und Chris’ Stimme kamen wundervoll und eindringlich zu Geltung und man hat bei jedem einzelnen Song gespürt, dass die beiden ihre Musik nicht nur zum Besten geben, sondern auch fühlen und Leben.  Man spürt vor allem bei Chris, wie tief er in den Liedern steckt. Was besonders positiv aufgefallen ist: der Umgang mit dem Publikum – nicht massiv auffordernd mitzumachen, sondern respektvoll fragend.

Die Show – ein perfekt inszenierter Auftritt. Selbst Kleinigkeiten waren durchdacht und man kann sich nur annähernd vorstellen, wie viel Arbeit da im Vorfeld drinsteckt. Die beiden Videoleinwände: absolut Synchron mit dem Gesang liefen dort Videos, sowie Wort- und Bild-Einblendungen. Der Tanz der drei Blutengel-Ladys,  selbst die Mischung aus Gothic und moderner Technik war sehr gut abgestimmt.

I wanna thank you for your time
I wanna thank for your love

Eine Botschaft – nicht nur an einen geliebten  Menschen, sondern auch an ein feierndes Publikum.

Fazit:  Blutengel zeigen in einer emotionalen, respektvollen Show, dass sie den Schritt nach vorne verdient haben. Mit Massive Ego als Support ein geniales Gesamtpaket. Viele Gänsehautmomente und ein laut mitsingendes Publikum. Besser kann ein Tourauftakt nicht sein.

Danke an Massive Ego und Blutengel für diesen grandiosen Abend.

 

Lasst euch die kommenden Shows nicht entgehen:
09.April 2017 Dortmund FZW
21. April 2017 Hamburg DOCKS
29. April 2017 Erfurt Gewerkschaftshaus
05. Mai 2017 Pratteln (CH) Z7
06. Mai 2017 Mannheim MS Connexion Complex
07. Mai 2017 Köln Live Music Hall
12. Mai 2017 Berlin Astra
13. Mai 2017 Berlin Astra

 

 

 

 

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Wacken 2017 – Das Völkertreffen in Schleswig-Holstein

Wacken. Das ist immer Metal, nette Leute und leider auch Matsch. Dieses Jahr hielt es …