Verbot vom Soko Friedhof Konzert: Bürgermeister nimmt Stellung!

Herr Hüsemann nimmt Stellung
Herr Hüsemann nimmt Stellung

Vor kurzem berichteten wir davon das ein Konzert der Band Soko Friedhof im Nordhorner Jugendzentrum verboten worden ist.

Am 18.12.2008 erreichte Uns dann eine Stellungnahme vom Bürgermeister „Meinhard Hüsemann“, welche wir hier Veröffentlichen dürfen.




Auszug aus der E-Mail von Herr Hüsemann:

Sehr geehrter Herr Knoll,
gern nehme ich die Möglichkeit wahr und nehme zu Ihrem Brief Stellung.
Es wurde kein Konzert der Gruppe „Soko Friedhof“ verboten. Wir treten nur von einem Vertrag zurück, weil wir mit der Qualität der Texte nicht zufrieden sind. Einige Texte der Gruppe sind allerdings wenig für eine Jugendhilfeeinrichtung geeignet. Dabei geht es weniger um Vorurteile als die Frage, ob wir unsere Jugendlichen in Konzerten mit Textzeilen wie „1000 Seelen habe ich schon gefickt“ oder Aussagen über Frauen wie „geile Sau“ konfrontieren.
Wir erwarten von auftretenden Bands auch bei den Texten eine Qualität, die keiner weiteren Diskussion im Sinne des Jugendschutzes bedarf. Die genannten Textbeispiele sind, und damit meine ich nicht nur die Auszüge sondern auch den gesamten Text des jeweiligen Stückes, nicht für Jugendliche geeignet. Dies besonders deshalb, weil mit Sicherheit bei einem Konzert nicht nach jedem Stück eine Diskussion mit den Musikern erfolgen kann, in denen der Sinn, die Ironie oder ein anderer Zusammenhang erläutert wird oder erläutert werden muss.

Ich versichere Ihnen, dass die von der Stadt Nordhorn geförderte Jugendkultur auch weiterhin in großer Breite sowohl im Jugendzentrum Nordhorn als auch in der gesamten Stadt alternative Strömungen präsentieren und tolerieren wird. Damit sind auch Gothic-Partys u.a. eingeschlossen, die bisher stattgefunden haben und stattfinden werden, wenn sie aus unserer Sicht die Vielfalt der Jugendkultur fördern, aber auch aus Sicht des Jugendschutzes inhaltlich verantwortbar sind.


Mit freundlichen Grüßen

gez. Meinhard Hüsemann

Bürgermeister der Stadt Nordhorn



Schwarze-News.de bedankt sich für die Stellungnahme und der Erlaubnis es Veröffentlichen zu dürfen.

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Schattenmann Headliner Tour – Gallerie Kulttempel Oberhausen + Florian Grey