Varg Vikernes wohl bald auf freiem Fuß

Varg Vikernes
Varg Vikernes

Sechzehn lange Jahre verbrachte Varg Vikernes, der Mörder des Mayhem Gitarristen Euronymous und Brandstifter an drei Kirchen in Norwegen Anfang der 90er Jahre, im Gefängnis. Nachdem Vikernes‘ letztes Begnadigungs Gesuch vom September 2008 wiederum abgelehnt wurde, ist nun wohl die Zeit gekommen, in der der mit Burzum berühmt gewordene Norweger, auf freien Fuß gesetzt wird.

Blabbermouth berichtet von einem Zeitungsinterview Vikernes‚ mit der norwegischen Dagbladet, dass er sich auf die Freiheit mit seiner Familie freue und er in Ruhe an neuer Musik und Büchern schreiben möchte. Er wird zwar noch ein Jahr unter Beobachtung der Justiz stehen, aber sich sonst frei bewegen und leben dürfen. Wann genau die Entlassung anstehe, wurde zwar nicht genannt, doch dürfte es wohl nicht mehr allzu lange dauern.

Foto: Burzum.org (von Ingun Mæhlum)

About Iskharian

Check Also

Rezension: Mulberry Sky – Lion Queen

Dass Mulberry Sky sich nicht einfach in irgendwelche Genre-Schubladen stecken lassen, sondern viele verschiedene Facetten …