VEiDstanz mit Vlad in Tears und Florian Grey

Im Zeitalter der Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft und der Unachtsamkeit anderen gegenüber gibt es immer wieder Organisationen, die sich um bedürftige oder von Leid gezeichnete Menschen kümmert. So auch der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. www.veid.de.

10413299_568145116627238_7650651874433218961_n
Am 27.Dezember 2014 lädt der Verein zu einem Benefiz-Festival ein. Das Besondere: Der Eintritt ist frei und jedem ist es freigestellt einen Betrag zu spenden. Der komplette Erlös geht dem Verein zugute.

Auch Vlad in Tears, Florian Grey und andere renommierte Bands unterstützen VEID und laden zusammen zum großen Veidstanz ein:

Vlad in Tears
Meystersinger
SISC
VampirVampy
Shade of Shambles
Roses for Gehenna
Feline & Strange
Projekt Gutsmuths
Florian Grey


Das Spektakel beginnt um 14 Uhr und findet in der 12° Aetherloge in Berlin statt. Auch für alle Steampunk-Fans ein Muss, da es eine passende Steampunk-Ausstellung geben wird. Des Weiteren eine Met-Taverne und einen Flohmarkt.

Merkt euch den Termin gut vor.

 

GUTE MUSIK UND GUTER ZWECK:

Der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (http://www.veid.de/) stellt mit seinen Angeboten Hilfe und Unterstützung für alle zur Verfügung, die mit dem Tod eines Kindes – gleich welchen Alters – leben müssen oder zu tun haben.

Damit diese wichtigen Menschen weiterhin Betroffenen helfen können und IHR eine gute Zeit habt laden wir euch ganz herzlich zum 1. VEIDstanz Festival in der 12° Aetherloge ein.
Zusätzlich gibt es eine Steampunkausstellung, eine Met-Taverne und einen Flohmarkt.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

DATUM: 27.12.2014
Beginn: 14:00 Uhr
Eintritt frei!

12° Aetherloge
Frankfurter Allee 24
10247 Berlin

Sämtliche Spenden und Einnahmen gehen zu 100% dem Verein zu Gute.

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

F*** with fire – Edguy live in Berlin (27.09.2017, Columbia-Theater)

„Edguy“ gehören zu den stilprägenden Bands in Deutschland. Mit ihrem Power-Metal revolutionierten ein ganzes Genre. …