Rezensionen

Widows – Death Valley Duchess – Album Review

„Wer sind Widows?“ Wird sich manch einer fragen in diesem Moment, also erklären wir kurz: Widows sind die Herren Adam Jolliffe (Gesang), James Kidd (Gitarre), R. J. Chrisholm (Bass) und Steve Mellor (Drums) aus Nottingham die sich den Stoner Metal auf die Fahnen geschrieben haben. Sie schreiben über ihre Musik das man „Dazu ein Bier heben und die Fäuste schwingen kann, hart, laut und schnell mit knochenzertrümmernden Grooves“. Was soll ich sagen? Es stimmt! Das aktuelle …

Read More »

Mit den Untoten auf Zeitreise – Neues Album: Zeitmaschine – Verlosung

Es gibt wohl nur wenige Bands mit einer derartigen Ambivalenz wie die Untoten. Ziemlich viele Stile und mindestens ebenso viele Thematiken haben die beiden Ausnahmekünstler Greta und David schon durch und dabei eigentlich immer gute Ergebnisse fabriziert. Auch das neue Album „Zeitmaschine“ ist zwar auch wieder ein Konzeptalbum, wartet aber mit sehr viel Abwechslung und Anspruch auf, wie im Folgenden genauer erläutert wird. Wie der Albumtitel schon verrät, begleitet uns dieses Album an verschiedene Orte zu …

Read More »

Temple Koludra – Satan meets Dionysos (Review)

Schwarzmetallisch geht es bei der Newcomer Band Temple Koldura zu. Obgleich in der metallischen Enzyklopaedie keine andern Bands der beiden Mitglieder vermerkt sind,  merkt man beim Hören der EP, dass hier Leute die Instrumente bedienen, welche diese nicht zum ersten Male in der Hand halten. Doch was macht die Band aus? Beim Genuss der EP fallen 3 wesentliche Dinge auf: 1) Wir haben eine Sängerin 2) Der Drumcomputer ist außerordentlich sauber programmiert. 3) Die Atmosphäre klingt, …

Read More »

Bandvorstellung: SCHRAMM – tanzbarer und humorvoller EBM

Die Formation Schramm, die sich 2006 von Robert Meyer, Ringo Behn und Roman Zilski in der Hauptstadt   begründet hat, bietet ihren Fans deutschsprachigen EBM, der vor allem den Anspruch erhebt, getanzt zu werden und das Leben zu feiern. Musikalisch gibt es konsequent knallharte und schwere Industrialbeats gepaart mit tanzbaren Melodien, und brachialem Gesang a la Rammstein oder Laibach. Schrill und irgendwie verrückt klingt die Musik, die auch Elemente aus dem Electropop, Metal und Punk miteinfließen …

Read More »

Bandvorstellung: [soon] – metallisch-rockige Klänge aus Hamburg

    Heute möchte ich Euch mal eine seit 2003 bestehende junge Band aus Hamburg vorstellen, die grade ein neues Album herausgebracht haben. (Glückwunsch zum 10-jährigen! 😀 ) Der Stil der unter „Dark Metal“ läuft,  ist für meine Begriffe aber eine sehr sanfte und melodische Form, die durchaus rockige Züge zeigt. Ein Grenzprodukt also, aber ein wirklich melodisches und sympathisches. Sie als reinen Metal zu bezeichnen ist meiner Meinung nach etwas, dass den Jungs nicht gerecht …

Read More »

CD Review 8 Foot Sativa – „The Shadow Masters“

Ach ja, Auenland. Saftige Gräser, weite Landschaften, nette Leute. Und in Bree spielen im tänzelnden Pony 8 Foot Sativa mit dem akkustischen Äquivalent eines Balrogs auf. Moment, stopp. Irgendwas stimmt hier nicht! Ich hätte die Therapie nicht abbrechen sollen… Ok, woran denkt man, wenn man Neuseeland hört? Richtig. Schafe, grüne Wiesen, Schafe, Herr der Ringe, Schafe, eine funktionierende Umweltpolitik und hab ich schon Schafe erwähnt? Musikalisch hatte jedenfalls ich Neuseeland bisher nur durch Pegasus mitte der …

Read More »

Vorsicht, Suchtpotential: Sweet Ermengarde´s Album „Raynham Hall „

….ja, man kann tatsächlich süchtig danach werden. Die Musik fließt ins Ohr wie flüssiger Samt der sich wie eine warme Decke auf die Seele legt. Die Musik ist wundervoller, altmodischer Gothic Rock in seiner wunderschönsten klassischen Form. Ganz ohne die schon fast obligatorischen Metal-Elemente kommt man hier aus. Die durchgängigen Drums ziehen einen durch die Songs, ohne zu hetzen. Ab und an blitzt eine E-Gitarre verstohlen um die Ecke und leistet sich eine kleine Extravaganz. Wunderbar …

Read More »

Projektvorstellung: „All Hallows Eve“

1. All Hallows Eve (Album Mix) 2. All Hallows Eve (Bathouse Club Mix) 3. All Hallows Eve (2xT Mix) 4.  Morning Glory Genre: New Wave / Gothic / Indiependent Mitglieder: Tom o`Connell (founder,guitars,keys,producing) Lars Kappeler (bass, guitars) Mike Shaw (Drums) Gäste: Marion Küchenmeister Mike York Rachel Speight Tim Chandler Bianca Stücker Jörg Kleudgen a.m.m. Das aktuelle Werk von „All Hallows Eve“ ist die gleichnamige Single mit 4 Tracks. Diese wurde bereits am 17. Mai 2013 veröffentlicht, …

Read More »

Album Review zu Klangstabils “Shadowboy“ – ein elektronisches Epos

Schon vor einigen Wochen hatten wir über das neue Album des deutschen Electro-Duos Klangstabil berichtet . Nun hatte ich das Privileg, mir das Werk anzuhören und zu rezensieren. Schon die Beschreibung des Albums und der Grund, warum es geschrieben wurde, machten mich neugierig, denn ich selbst kenne dieses Gefühl, überfordert innerhalb sozialer Gefüge zu sein und es gab oft Phasen, wo ich mich isoliert hatte und im Konflikt stand, wie es nun weiter gehen soll. Mit …

Read More »

Ein schönes Stück Metal: „Undertow“ mit ihrem neuen Album!

RELEASE 06.12.2013 LABEL Supreme Chaos Records VERTRIEB Soulfood / Plastichead TRACKLIST 1. Barefaced (Intro) 2. Canvas Ghosts 3. BoxShapedHeart 4. These Boots Are Made For Stalking 5. In Deepest Silence 6. Inside One 7. Slatesoul 8. Everember 9. The Strain 10. Now And Forever 11. 34ce (Acoustic Version) – Bonus Track 12. Smoke Garden (Acoustic Version) – Bonus Track GUITARS, VOCALS Joachim „Joschi“ Baschin GUITARS Markus „Brandy“ Brand BASS Thomas „UnderTom“ Jentsch DRUMS Oliver „Kuddel“ Rieger …

Read More »