Tag Archives: ep

Rezension: Lord Of The Lost – Full Metal Whore EP

  Sie sind anders, passen in keine Schublade und wer ihre Musik, ihre Symbiose zwischen Text und Musik, zwischen harten Riffs und melodiösem Klang, ihren Ausdruck über Glück und Leid nicht versteht, sollte in der Tat die Finger von Lord Of The Lost lassen. Kaum eine andere Band schafft innerhalb eines halben Jahres eine solche Grätsche zwischen orchestralen, feinfühligen, melancholischen, klassischen Klängen und skrupellosen, knallharten, kompromisslosen Sound, der den Kopf nicht mehr ruhig halten lässt.

Read More »

Ankh entern die Clubs mit „Piratin“

Das Gothic-Projekt Ankh präsentiert den Song “Piratin”,  welcher ab sofort auf allen gängigen Online-Shops zur Verfügung steht. ”Piratin” wurde bereits 2010 schon auf dem Album “Seelenmeer” veröffentlicht. Da man den Song damals schon für musikalisch schlüssig befunden hat, entschied man sich kurzerhand den Song neu aufzunehmen, um ihn in einem neuen Gewand erstrahlen zu lassen.  Herausgekommen ist nun ein melancholischer Gothic-Song, der in den Dark-Clubs durchaus für Tanzlaune sorgen kann. Veröffentlicht wird er auf der gleichnamigen …

Read More »

Ginger Snap5 stellen Preview zur Polaris EP vor

Die ukrainische Elektro-Band Ginger Snap5 veröffentlicht am 18.5.2014 ihre heißersehnte EP „Polaris“. Darauf sind unter anderem sieben exklusive Remixe enthalten, die  durch den offiziellen Polaris-Remixcontest ermittelt wurden. Um euch schon einmal auf die EP einzustimmen, lassen Ginger Snap5 euch seit heute in ein exklusives Preview bei Soundcloud reinhören.

Read More »

EP „Gotika“ von N.U.C. – kostenlos und mit neuem Cover

N.U.C. aus Bremen sind eine Gothic Rock-Band, die sich nicht viel aus tollen Namen macht. Zitat „N.U.C. = Gothic Rock“ – nun gut, damit ist die Abkürzung nicht erklärt, aber die Jungs erklären, was sie machen. Und die Bezeichnung stimmt wirklich – diese Gruppe macht auch auf ihrem neuen Album Gotika wieder ordentlich melancholischen und nachdenklichen Lärm. Seit 2005 schreibt Mastermind Sipo an eigenen Songs, inzwischen ist einiges an Erfahrung vorhanden.

Read More »

Unzucht – Deine Zeit Läuft Ab EP (Review und Kritik)

Bei manchen dürfte beim Namen UNZUCHT etwas klingeln. Die Band aus Niedersachsen war nämlich fleißig unterwegs im letzten Jahr, und zwar nicht nur auf großen Bühnen wie dem M’era Luna oder dem RockHarz, sondern auch als Support für so illustre Namen wie MONO INC., Coppelius, Lord Of The Lost oder End of Green. Nun haben sie nach vielen Tracks auf Samplern ihre erste offizielle EP über nocut am Start, auf die dann im September ein vollständiges …

Read More »

Visions of Atlantis – Maria Magdalena (Review und Kritik)

EP-Cover

Die Österreicher VISIONS OF ATLANTIS schieben mit „Maria Magdalena“ etwas mehr als ein halbes Jahr nach ihrem Album „Delta“ eine EP hinterher. Geboten wird bei den sechs Songs, 5 davon neu sowie eine Neuaufnahme, genau das, was man von der Band erwartet: Melodischer, symphonischer Metal mit männlich/weiblichem Wechselgesang. Kernstück ist dabei der Titeltrack „Maria Magdalena“. Kommt euch der Titel bekannt vor? Richtig, es handelt sich dabei um eine Coverversion des 80er-Jahre Hits von SANDRA, dem die Band eine ordentliche Ladung Gitarren verpasst hat, …

Read More »

Die Vorboten – Sturm & Drang (Review und Kritik)

Die Vorboten, eine junge Band aus Wismar in Mecklenburg-Vorpommern, haben es sich zum Ziel gemacht, mit ihrem „Kraut-Metal“ neue Wege zu erschließen. Zitat: “ Kraut-Metal ist gitarrenschwerer, treibender Metal und intensive Klangexperimente ganz nach dem Vorbild unserer Vorfahren, den Kraut-Rockern aus den 70ern.“ Und obwohl ihre neu veröffentlichte, kostenlose EP „Sturm & Drang“ nur drei Stücke zählt, so sind diese doch genug, um Lust auf mehr zu machen.

Read More »