Rezensionen

Black Wedding – 11000 Virgins (Review und Kritik)

Wenn man die Band Black Wedding nicht kennt, wird es spätestens jetzt Zeit dafür sein. Mit diesem Liederzyklus gedenken sie an Hildegard von Bingen (* um 1098; † 17.09.1179 im Kloster Rupertsberg bei Bingen), die diese wundervollen und melodischen Klänge schon im 12. Jahrhundert komponiert hat. Sanfter altertümlicher Gesang wird von wundervollen Instrumenten begleitet und ebenso von elektronischen Bässen und Klängen, was die ganze Musik in einen wundervollen Einklang bringt.

Read More »

Black Heaven – Negativ (Review und Kritik)

Etwas mehr als ein Jahr sind vergangen, nachdem Black Heaven das letzte Album Kunstwerk veröffentlicht haben. Nun ist mit Negativ die bereits 6te Scheibe der Band erschienen. Neben Black Heaven ist Mastermind Martin Schindler noch durch seine stilistisch völlig anderen Bands Mantus und Sepia in der Szene bekannt geworden.

Read More »

The Haunted – Versus (Review und Kritik)

THE HAUNTED ist sicherlich eine der Bands, die es schafften einem der ältesten Metal – Subgenres, dem Thrash Metal, frischen Wind zu verleihen, als viele der großen Thrash Bands sich in den 90ern entweder der Kommerzialisierung Preis gaben oder durch beständig gleichbleibenden Sound in eine leichte, musikalische Sackgasse manövrierten. Mit VERSUS meldet man sich nun eindrucksvoll aus Schweden zurück.

Read More »

One Man Army And The Undead Quartett – Grim Tales (Review und Kritik)

One Man Army And The Undead Quartett – Grim Tales (Review und Kritik) Ex „The Crown“ Chef Johan Lindstrand und sein untotes Quartett melden sich zurück. Innerhalb eines Jahres nach „Error in Evolution,“ ihrem letzten Nackenbrecher, hat die Band bereits 11 neue Tracks einspielt um mit „Grim Tales“ ihre Erfolgsserie fortzuführen.

Read More »