Rock Fels- Metal oben auf der Loreley

Es gibt in Deutschland kein anderes Festival, das so idyllisch gelegen ist. Hoch oben über Vater Rhein, direkt an der Schlaufe, liegt der sagenumworbene Loreley-Felsen, der jeden Besucher sofort in seinen Bann zieht. Neben landschaftlichen Schönheiten hat dieses Festival natürlich noch mehr zu bieten.  

Read More »

Summer Breeze – In Bayern wird es schwarz-metallisch

Das „Summer Breeze“ Festival gilt seit 1997 als eines der besten Metalfestivals der Welt. Das große Festivalsterben haben die Veranstalter genauso überstanden, wie auch Trends in der Szene, die sich diese Zusammenkunft niemals untergeordnet hat. Mittlerweile darf man sich in Dinkelsbühl über ein hochkarätiges Line-Up freuen, sowie eine sehr fanfreundliche Gestaltung der Location und der Preise.

Read More »

Wacken- In Metal we trust

Eine Erfolgsgeschichte ohne Gleichen ist das Wacken Open Air (W:O:A) zweifelsohne. Im Jahre 1990 gegründet findet dieses Festival einen größeren Zulauf als alle anderen Veranstaltungen im Bereich der härteren Musik. Neben dem unwiderstehlichen Charme des heiligen Ackers stehen natürlich auch dieses Jahr erneut hochkarätige Gäste auf dem Programm. Die unglaublichen „Iron Maiden“ werden erneut Wacken beehren und man kann sich gewiss sein, dass die Wegbereiter der „New Wave of British Heavy Metal“ ganz genau wissen, was …

Read More »

Rezension: Erdling – Aus den tiefen – imposantes Debut-Album

„Erdling“ – ein Name der seit einiger Zeit durch unsere Szene raunt. Viele Wochen haben sie ein großes Geheimnis daraus gemacht, was da auf uns zukommen wird. Und dann endlich, Ende letzten Jahres haben die Jungs mit ihrer Single „Blitz und Donner“ und vor allem auch live bewiesen, dass sie mit den „Großen“ unserer Szene locker standhalten können und ernstzunehmende Musiker sind. Man hat den Eindruck, dass die vier nun endlich ihr ganzes Potential entfalten können, …

Read More »

Eisheilige Nacht 2015

Leise rieselt der Schnee… Stop, irgendwas lief hier verkehrt. Langsam trudelten die leicht bekleideten Besucher in den Ruhrcongress Bochum. Kein Bibbern, keine Frostbeulen bei angenehmen 14° Celsius am Abend des 26. Dezember 2015. Offiziell begann die Eisheilige Nacht um 19 Uhr, doch wer auf dem letzten Drücker ankam wurde bestraft.

Read More »

Dark Solitary – Interview mit Ben Blutzukker Teil II

In unserer Reihe Dark Solitary stellen wir euch immer wieder Musiker und Menschen rund um das Musikgeschehen vor, die hinter oder vor den Kulissen der Szene tätig sind. Unter großen Vorsichtsmaßnahmen hat Nihil nun ein Interview mit dem Vampir geführt, der als Ben Blutzukker seit Jahren mit etlichen Projekten auf der Jagd nach digitalem und analogem Blut ist. Hier der zweite Teil des Interviews.

Read More »