Fallout 3 – Playstation 3 und XBox 360 (Review, Test und Kritik)

Fallout 3 (Playstation 3 und XBox 360) bereits erhältlich Atompilze, Kinder die unter Schulbänken kauern, Mutationen, Strahlenbunker… Die Zukunft sieht düster aus, jedenfalls im neustem Rollenspiel Fallout 3 von Bethesda Softworks (u.a. TES4 Oblivion). Ob Fallout 3 ein „strahlender“ Stern am postnuklearen Spielehimmel ist, oder ob unser Geigerzähler nur mau ausschlägt, werden wir in einem detaillierten Test herausfinden.

Read More »

Schallfaktor – Sittenverfall (Review und Kritik)

Schallfaktor, eine relativ junge Band, ist das Projekt des Kroaten Drazen Sucic. Dieser startete im Jahre 2006 recht fulminant mit dem in Eigenregie veröffentlichten Album „Schmerzgrenze“, was zu einem Vertrag mit der Institution Infacted Recordings führte, die immerhin klangvolle Namen wie Frozen Plasma oder Heimataerde führen. Nun auch eben Schallfaktor, die gegenüber den beiden vorher genannten göttlichen Bands qualitativ nicht abfallen. Die Musik von Schallfaktor ist an sich recht schnell beschrieben. Dark Electro, haargenau auf die …

Read More »

Unlight – Death consecrates with blood (Review und Kritik)

Unlight – Death consecrates with blood (Review und Kritik) Thrash und Black Metal verträgt sich ja im allgemeinen ganz gut. So haben alte teutonische Heroen wie Desaster oder auch Zarathustra herausragende schwarze Trümmeralben eingespielt und nun servieren uns  Unlight, die mit „Death consecrates with blood“ mittlerweile auch ihr viertes Album im Kasten haben, eine Black Thrash Metal Scheibe, die es wirklich in sich hat.

Read More »

Neues von Steinkind

Die EBM-Clubgranaten von Steinkind haben ein neues Album angekündigt: Nach dem vor 2 Jahren erschienenen Debüt „Von hier im Jetzt“ wird nun endlich ein Nachfolger präsentiert, der auf den klangvollen und überaus passenden Namen „Galle, Gift und Größenwahn“ hören wird. Wir sind gespannt, ob die Leipziger Krachchaoten das Level des Vorgängers, der mit „Deutschland Brennt“, „Trink mich!“ und „Larissa (Püppies)“ immerhin 3 veritable Clubhits abwarf. Auf dem Myspace-Profil der Band kann man das komplette Album schon …

Read More »

Thorngoth – Rauhnacht (Review und Kritik)

Thorngoth – Rauhnacht (Review und Kritik) Die Rauhnächte gehören zum bayerischen, österreichischen und südtiroler Brauchtum und spielen immer noch eine wichtige Rolle in der Zeit um Weihnachten und Silvester. Zu dieser Zeit steht das Geisterreich offen, die Seelen Verstorbener und Dämonen haben Ausgang und die wilde Jagd Wotans nimmt an Silvester ihren Anfang. Die weltberühmten Perchtenläufe, in der sich die Alpenbewohner als Dämonen und Teufel verkleiden, sind dabei wohl der Höhepunkt dieses alten Brauches. Thorngoth haben …

Read More »

[ x ] – Rx – Neues aus der Sexualkiste der Hölle

Die vom Braunschweiger Prediger inspirierte Band [ x ] – Rx kündigt nach ihrem ersten, 2007 veröffentlichtem Album „Unmöglich erregend“ nun ihr zweites Album an: „Stage 2“. Erscheinen wird es am 27. Februar 2009 und wird 15 neue Tracks enthalten. [ x ] – Rx ordnen ihre Musik selbst als „Industrial Rave Music“ ein, Kostproben vom ersten Album können auf ihrer Myspace-Seite http://www.myspace.com/xrxindustrial angehört werden.

Read More »

Interview mit Lamb of God

Drummer Chris Adler von der Band Lamb of God stand Schwarze-News.de für einige Fragen gerade und offenbart seine Meinung über Politik, Genre-denken, Lamb of God, dem neuem Album und „Pure American Metal“

Read More »

Hateful Abandon – Interview

Hateful Abandon haben mit „Famine“ eine großartige Platte irgendwo zwischen Joy Division und Darkthrone gezaubert, welche nicht nur mich vollkommen begeistern konnte. So durfte ich mit Vintyr/Martin Kontakt aufnehmen und ihn zu ein paar Antworten auf meine Fragen nötigen.

Read More »

Vreid – Milorg (Review & Kritik)

Vreid – Milorg (Review & Kritik) Knapp 2 Jahre nach I Krig führen uns Vreid mit Milorg auf das nächste Schlachtfeld. Die pechschwarze Brigade um Hváll, Steingrim, Sture und Ese beschäftigt sich wieder mal mit der Thematik des zweiten Weltkrieges und führt die Weiterentwicklung, welche schon auf I Krig zu hören war konsequent fort. Waren auf Kraft & Pitch Black Brigade noch starke Rock ’n‘ Roll Einflüsse zu hören, wandte man sich auf I Krig mehr …

Read More »